Sikkim Dzongri trekking - Sikkim Dzongri trekking Reise

Sikkim Dzongri TrekkingSikkim Dzongri Trekking ist einzigartig Trekking Ziel in Sikkim. Sikkim Dzongri Trekking-Strecke führt durch Wälder Moos-Laden von Eiche, Kastanie, Kiefer, Ahorn, Magnolien und Rhododendren bis hin zu den Wiesen der Dzongri auf 4.000 Meter mit außergewöhnlichen Blick auf die Berge. Es ist ein Paradies für Naturforscher. Diese Wälder Hafen Hunderte von Sorten der wild lebenden Pflanzen, exotische Orchideen vie für Aufmerksamkeit mit ebenso spektakulären Sorten von Vögeln und Schmetterlingen. Einige der Tiere entlang dieser Strecke sind die Himalaya Black Bear, Barking Deer, Musk Deer, marmoriert Cat, Langur und dem Roten Panda.

Sikkim beliebtesten kurzen treking zu Dzongri Ridge in der Kanchenjunga Nationalpark. Trek durch unberührte Wälder Himalaya und erleben Sie die Kultur der einheimischen Sikkim. Climb Dzongri Top bei Sonnenaufgang zu genießen spektakuläre Ansichten der Nähe des Berges. Kanchenjunga und seine zahlreichen schneebedeckten Gipfeln.


Sikkim Dzongri Reise Planung

Tag 01: Ankunft in Delhi India Von Heimatland oder Nepal, fliegen zu Bagdogra, Himalaya Journey Treks & Expedition Flughafen Vertreter bringen zum Hotel. Morgens Transfer zum Flughafen inländischen Zeit, um für den Flug, für Bagdogra, Bei der Ankunft auf dem Flughafen erfüllt und fahren Sie bis Gangtok, über 124 km oder ca. 4 Stunden fahren. Dies ist ein landschaftlich und kurvenreichen Fahrt führt Sie entlang des Flusses Teesta was dazu führt, dass "Gangtok" die Hauptstadt der Sikkim.Sikkim Dzongri Trekking Briefing mit offiziell Regelungen. Übernachtung im Hotel.
Tag 02: Gangtok
Gangtok Sight Seeing. (Während wir letzte Prozess-Dokumentation.)
Nach dem Frühstück Besuch der weltberühmten Rumtek Dharma Chakra-Center-Kloster, befindet sich 24kms von Gangtok. Dies ist der Sitz des Sitz von Seiner Heiligkeit, der Gyalwa Karmapa, der Leiter des Kagyud Sect. Das Kloster gilt als Nachbildung des Klosters auf Tsurphu, Tibet mit seiner traditionellen Architektur, exquisite Gemälde, komplizierte Holz, Arbeit, Wohnen Schätze der Handschriften und Ikonen. Rumtek ist ein hervorragendes Beispiel des tibetischen Kloster Kunst. Auf dem Rückweg besuchen Sie Drul-Chörten Stupa: Ein Ehrfurcht inspirierende Stupa, umgeben durch das Gebet, die Räder drehen können, wenn man etwa, nur im Uhrzeigersinn, um das Gebet "Om Mane Padme Hum Re". In der Nähe befindet sich einfach zwei riesigen Statuen der Lord Buddha und Guru Padmasambhava. Tibetologie: eine einzigartige Institution, die sich mit Tibet logie der einzige seiner Art in der Welt, in der angezeigt wird vielleicht die größte Sammlung tibetischer Artefakte außerhalb Tibets.
Nach dem Mittagessen besuchen Govt. Institut für Handwerk Cottage Industries: hier können Sie lokale Handwerk wie Teppiche, Holzschnitzereien oder Nick-Kniffe. Sie können auch die Handwerker bei work.Flower Show in White Hall: Muster von Sikkim berühmten Orchideen und andere flora.Overnight im Hotel.
Tag 03: Gangtok - Lachen (2728m)
123km, 6-7 Stunden Fahrt mit dem Jeep durch Tashi View Point, Kabi Lungtsok, Phodong Kloster, Mangan und Chungthang. Übernachtung in der Lodge am Gurudongmar Lachen.
Tag 04: Lachen - Talem (3468m) 5-6 Stunden Gehzeit.
Heute werden wir eine Wanderung zu talem (3468m) 5-6 Stunden Gehzeit. Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Zema (20 Min.). Die Wanderung beginnt Zema zu Tallem entlang der Zemu River in Richtung Westen. Die gehen in diesem Abschnitt ist in der Regel langsamer als der Weg durch Wasser reist angemeldet Rhododendron Dickichte gefallen und Baumstämme. Mittagessen in Tallem und in den Nachmittag zur freien Verfügung für Ausflüge in der Umgebung. Übernachtung im Camp.
Tag 05: Tallem - Jakthang (3176m)
4-5 Stunden walk.Trek von Tallem zu Jakthang Diese Route ist ein Spaziergang im Paradies durch mindestens zwanzig verschiedene Arten von Rhododendron in verschiedenen Farben von weiß bis rot und die tiefste in der Höhe von Bäumen von 6m zu scrubs von nicht mehr als einen Fuß. Mittagessen im Camp.
Tag 06: Jakthang - Yabuk (3978m)
Heute wird es eine 4 - 5 Stunden walk.The Pfad zu Yabuk steigt durch den Wald und nach etwa drei Stunden zu Fuß erreichen Sie stetig die Schnauze des Zemu Gletscher. Mittagessen im Camp. In der Nachmittag zur freien Verfügung für Ausflüge in der Umgebung.
Tag 07: Yabuk-Rest Camp (4570m)
Heute haben wir einen Spaziergang von 5 Stunden Walk.The Weg von Yabuk zur Ruhe Camp folgt die Zemu Gletscher, der Weg ist in erster Linie über Geröll. Da die Strecke führt in das Tal der großen Gipfel kommen in Sicht. Der Rest Camp befindet sich direkt gegenüber Mt Siniolchu, einem der schönsten Gipfel in Sikkim.
Tag 08: Rest Camp - Green Lake (5050m)
Heute haben wir eine der schönsten Wanderungen (5h) im Himalaya. Mt Siniolchu, Simvo, Twin Peaks, Nepal und der Peak Khangchendzonga sind einige der Riesen, dass dominieren den Horizont. Das Camp auf der Grünen See Tiefebene.
Tag 09: Green Lake
Ruhetag für die Sehenswürdigkeiten auf der Grünen Lake.Spend Tag faul in der Sonne gerade der Blick auf die Große Berge von Sikkim. Steigen Sie etwa eine Stunde oder so auf dem Hügel hinter dem Green Lake wird man zu einem hohen Punkt, wo bekommt man die schönsten Blick auf den Mt. Khangchendzonga Kluft und die entfernten Mt. Chomolhari in Bhutan.
Tag 10: Green Lake-Yabuk (3987m)
Green Lake (5050m) zu Yabuk (3978m) ist es möglich, die Wanderung von Green Lake zu Yabuk in einem Tag, an dem der Weg ist meist bergab.
Tag 11: Yabuk-Tallem (3468m)
4-5 Stunden zu Fuß
Tag 12: Tallem-Lachen (2728m)
3-4 Stunden zu Fuß
Tag 13: Lachen zu Gangtok.
Fahrt nach Gangtok, O / N-Aufenthalt im Hotel.
Tag 14: Gangtok / Bagdogra
Morgens bringen zum Bagdogra, die Zeit bis zum Flug Delhi, um die Weiterreise Ziel Flug.


Reservieren sie Trip Ausdrucken sie Reise Planung Kontakt Uns



 



Himalaya Journey Treks & Expedition Pvt.Ltd
P.O.Box No: 21235,Thamel,Pakanajol, Kathmandu, Nepal
Tel: +977 1 4383184, 4386585
Fax: +977 1 4415679
Cell: +977 98510 07829 {Ram Pahari}
E-mail: himjourney@mail.com.np,
himalayajourney@yahoo.com
welcomehimalaya@gmail.com

Wir sind verbunden mit Nepal Tourism Board, der Regierung von Nepal, Tourismus Ministerium, TAAN, NMA, KEEP, HRA und STN